The Tarantino Experience

Datum/Zeit
Date(s) – 16/10/2015
18:30 – 21:30

Veranstaltungsort
JiBi's

Kategorien


Plakat_Tarantinos_2012_3_ansicht

 

Die Show Band „The Tarantino Experience“ ist wieder auf Tour – wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um Filmmusik von Quentin Tarantino, verpackt in einer einzigartigen, internationalen Bühnenshow, die in Österreich seinesgleichen sucht. 100 % Party, Blood, Whiskey & Rock’n Roll

 

The Tarantino Experience

 

Fünf Männer, eine Mission: Die meisterlichen Streifen von Quentin Tarantino in einer kongenialen Livemusik Performance für das Publikum zum Leben zu erwecken.

Sobald der erste Ton erklingt, heißt es für das Publikum Eintauchen in die verruchte Welt von Mr. Tarantino und so findet man sich plötzlich mitten in den Szenen wieder, nicht nur akustisch!

 

So darf man getrost zurückschaudern, wenn Mr. Blonde geknebelt auf die Bühne gezerrt wird, oder Mr. Pink im Blut- und Drogenrausch durch die Meute hetzt; wenn Mr. Orange scheinbar beiläufig seines Ohres erleichtert wird und Mr. Brown eine Kugel ins Herz bekommt. Oder Mr. White, tja, man kennt ja Mr. White…

 

Unter dem Motto: „Whisky, Blut und Tanzen bis zum morgendlichen Grauen“ zelebriert The Tarantino Experience die größten Kultfilme mit oder von Quentin Tarantino an einem Abend, auf einer Bühne. Tarantino’s Meisterwerke wie Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Kill Bill, From Dusk till Dawn und natürlich auch Quentin’s jüngster Südstaaten Epos Django Unchained sind musikalisch vertreten. Die Songs von „Dick Dale & His Del-Tones“, „Chuck Berry“, „Tito & Tarantula“, „Nancy Sinatra“ und sogar den „Rolling Stones“ versetzen echte Tarantino Fans (und die, die es noch werden sollten) in Wallungen. Egal, ob man zu „Jack Rabbit Slims’“ legendären Twistcontest aufgerufen wird, oder sich zu „Tito & Tarantula’s“ After Dark die Seele aus dem Leibe brüllt – für ein einmaliges Konzerterlebnis voll schneidiger Ohrwürmer ist gesorgt.

 

Schaut vorbei wenn es die wilden Hunde von “The Tarantino Experience” wieder krachen lassen, und denkt immer daran:

“Now let’s kill that fuckin’ Band!!” George Clooney